HBM1.DE
jtemplate.ru - free extensions Joomla

  • Pinnwand
  • NTV news
  • Humanisten HVD
  • Postillion
n-tv.de - Startseite
  • +++ Tagedieb: Fauler Vampir klaut gebrauchte Tampons +++ +++ Ah, Heu: Matrose sieht getrocknetes Seegras +++ +++ Krank in der Birne: Obstmade...

  • +++ Ist sein Ziehsohn: Stiefvater spannt Kind vor den Karren +++ +++ Kaum was hängen geblieben: Henker-Azubi schafft Abschlussprüfung nicht +++ +++...

  • +++ Muss wie ein Un-Fall aussehen: Nordkoreanische Generäle planen Sturz des Diktators +++ +++ Kann Kurs halten: Seemann weiß, wie man...

Developed by jtemplate

2290418
HeuteHeute1210
GesternGestern3169
Diese WocheDiese Woche7390
Dieser MonatDieser Monat55428
meiste: 14.05.2016 : 19601
Statistik erstellt: 2016-08-24T09:43:23+02:00
54.162.21.214
Freifunk in Horn-Bad Meinberg
Montag, 05. Oktober 2015
Bürgerantrag an den Rat der Stadt Horn-Bad...
Weiterlesen...
*

Heiter

26 °C
Nordost 6.3 km/h

Mittwoch
Heiter (18 ↔ 30 °C)

Donnerstag
Heiter (18 ↔ 32 °C)

Freitag
Heiter (18 ↔ 33 °C)

Samstag
Heiter (19 ↔ 31 °C)

webcam

9.613 Beiträge auf

HBM1.DE online

(Stand 15.08.16)

Polizeipresse.de - Polizei Lippe

Bald ist Heiligabend!

Noch



Countdown
abgelaufen

Massives Mangrovensterben
Freitag, 15. Juli 2016

Im Norden Australiens beobachten Forscher ein massives Mangrovensterben. Am Golf von Carpentaria an der Nordküste wurde bei Überflügen eine Fläche von bis zu 10.000 Hektar toter Mangrovenpflanzen entdeckt. Das Ausmaß sei beispiellos und besorgniserregend, sagte Mangrovenexperte Norm Duke. Die...


Weiterlesen...
El Niño: Folgen weiterhin dramatisch
Samstag, 09. Juli 2016

Die Kinder der ärmsten Familien leiden extrem unter den Folgen von Dürre sowie verheerenden Überschwemmungen. Nach Schätzungen von Unicef sind im östlichen und südlichen Afrika rund 26,5 Millionen Kinder von Hunger, Wassermangel und Krankheiten bedroht. Das stärkste El Niño-Phänomen seit...


Weiterlesen...
Glyphosat: Zulassung doch verlängert
Sonntag, 03. Juli 2016

Die EU-Kommission hat am 29. Juni im Alleingang die Zulassung des hochgiftigen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in Europa um bis zu 18 Monate verlängert. Die bisherige Zulassung für Glyphosat in Europa ist am 30. Juni ausgelaufen. Nach massiven Protesten kam es bei den Abstimmungen unter...


Weiterlesen...