Horn-Bad Meinberg (plattdeutschHäoern-Möomag) ist eine deutsche Stadt in Lippe im Nordosten von Nordrhein-Westfalen am Rande des Teutoburger Waldes, die insbesondere durch die Natursehenswürdigkeit Externsteine bekannt ist. Der Stadtteil Bad Meinberg ist lippisches Staatsbad.

Die als „Kleine Mittelstadt“ klassifizierte Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 90,16 km². Das Gemeindegebiet hat eine maximale Ausdehnung in Ost-West Richtung von ca. 14,9 km und in Nord-Süd Richtung von etwa 15,5 km.

Die Stadt wird nach ihrer Hauptsatzung nicht explizit in Stadt- oder Ortsteile untergliedert, denen beispielsweise ein Ortsvorsteher vorstünde. Gleichwohl werden in der Hauptsatzung explizit die Gemeinden und Gemeindeteile genannt, aus denen die Stadt Horn-Bad Meinberg im Zuge der Kommunalreform 1970 gebildet wurde. In §1 der Hauptsatzung heißt es: „Die Stadt ist durch das Gesetz zur Neugliederung des Kreises Detmold vom 2. Dezember 1969 (GV NW S. 799) mit Wirkung vom 1. Januar 1970 durch Zusammenschluss der Stadt Horn und der Gemeinden Bad Meinberg, Belle, Bellenberg, Billerbeck, Fromhausen, Heesten, Holzhausen-Externsteine, Leopoldstal, Schmedissen, Vahlhausen bei Horn, Veldrom und Wehren sowie Kempenfeldrom und Eingliederung von Teilen der Gemeinden Oberschönhagen (Fissenknick) und Schönemark (Wilberg) neu gebildet[…]“ Auf den Webseiten der Stadt wird daher auch mehrmals explizit eine Untergliederung in 16 Stadtteile angegeben. Es liegt nahe, dass die 14 vollständig eingegliederten Altgemeinden zuzüglich der Orte Fisseknick und Wilberg im Einzelnen gemeint sind. Unklarheiten bestehen aber weiterhin mangels offizieller Definition bezüglich der Altgemeinden Kempenfeldrom und Veldrom, die auf den Webseiten der Stadt als gemeinsamer Ortsteil Feldrom / Veldrom / Kempen genannt werden[8], was zwar der Anzahl 16 widerspricht andererseits widerspiegelt, dass Feldrom (ehemals Ortsteil von Kempenfeldrom) und Veldrom städtebaulich (und etymologisch) einen Ort bilden. Die begriffliche Trennung von Feldrom und Veldrom ist vor allem historisch durch die Grenzziehung zwischen Preußen/Paderborn und Lippe bedingt, die auf den Lippspringischen Originalvergleich zurückgeht. Städtebaulich läge es näher Kempen einerseits und Feldrom/ Veldrom andererseits als zwei getrennte Ortsteile auszuweisen. Ungeachtet dieser Differenzen spielt die Einteilung der Stadt in Ort- oder Stadtteile ohnehin kaum eine politische oder verwaltungstechnische Rolle. (wikipedia)

 

Unterkategorien

AGN Logo neu

umweltgewerkschaft logo

 

 

 

Mit Diktatoren und Verbrechern gegen Flüchtlinge

31-08-2017 Hits:107 International

In Paris tagte der Migrationsgipfel. An dem Treffen nahmen Vertreter der vier EU-Staaten Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien, die Diktatoren von Niger und Tschad sowie der „Regierungschef“ des Bürgerkriegslands Libyen...

Read more

Demokratische Autonomie deklariert

25-08-2017 Hits:121 International

In Şengal errichtete die Gemeinschaft der Êziden auf der Basis der Selbstverteidigung demokratische Selbstverwaltungsstrukturen. Auf einer Pressekonferenz erklärte die Demokratische Autonome Versammlung Şengal die Einführung der demokratischen Selbstverwaltung der Êziden...

Read more

Trump verschärft Militärstrategie

24-08-2017 Hits:144 International

"Wir bauen keine Nation mehr auf – wir töten Terroristen!" In einer Fernsehrede vor US-Soldaten verkündete der US-Präsident Donald Trump die weitere Stationierung von amerikanischen Truppen in Afghanistan mit deutlich...

Read more

Herzinfarkte durch Verkehrslärm

16-08-2017 Hits:130 Umwelt

Experten schätzen, dass allein in Deutschland jährlich etwa 4.000 Herzinfarkte auf Verkehrslärm zurückzuführen sind. Auch beim Pkw-Lärm erlaubt das heutige Zulassungsverfahren massive Tricksereien der Autokonzerne. Gemessen wird nur der Geräuschpegel...

Read more

Feiger faschistischer Anschlag

15-08-2017 Hits:134 International

Am 12. August, raste der Neofaschist James Alex Fields jr. mit seinem Auto in eine Gruppe antifaschistischer Demonstranten in Charlottesville in der Nähe der US-Hauptstadt Washington D.C. Der faschistische Attentäter tötete die...

Read more

oktoberrevolution100kl

junge Welt