Berufseinstieg in Lippe

Die neue Broschüre „Ausbildung und Schule – Beruf Regional 2017/2018“ ist ab sofort im BiZ zu haben. Die Agentur für Arbeit Detmold will mit dieser Schrift alle Schülerinnen und Schüler und alle, die an Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten in Lippe interessiert sind, zuverlässig informieren. Neben den Ausbildungen in Betrieben und Schulen bietet „Beruf Regional“ einen kompletten Überblick über die Angebote der weiterführenden Schulen im Kreis Lippe.

„Es werden auch das Dienstleistungsangebot der Berufsberatung, finanzielle Hilfen sowie wichtige Adressen zur Ausbildung im dualen System vorgestellt“, informiertLaura Krüger, Teamleiterin der Berufsberatung der Detmolder Arbeitsagentur.

Die Schrift „Ausbildung Studium Beruf 2017/2018“ ist ebenso neu erschienen. Dieses Info-Heft richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Es macht schlau über Hochschultypen und Abschlüsse, Zulassungsverfahren zu Hochschulstudiengängen, Studienmöglichkeiten im Ausland, Alternativen zum Studium, sowie über verschiedene Beratungsangebote.

Beide Schriften sind auch für Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer eine umfassende Informationsquelle. In den Schulen werden die Hefte im Rahmen der Orientierungsveranstaltungen durch die Berufsberater/innen ausgegeben und besprochen. Interessenten erhalten die Broschüren auch persönlich und kostenfrei im Berufs­informations­zentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Detmold in der Wittekindstraße 2.

 

umweltgewerkschaft logo

 

 

 

Mit Diktatoren und Verbrechern gegen Flüchtlinge

31-08-2017 Hits:108 International

In Paris tagte der Migrationsgipfel. An dem Treffen nahmen Vertreter der vier EU-Staaten Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien, die Diktatoren von Niger und Tschad sowie der „Regierungschef“ des Bürgerkriegslands Libyen...

Read more

Demokratische Autonomie deklariert

25-08-2017 Hits:122 International

In Şengal errichtete die Gemeinschaft der Êziden auf der Basis der Selbstverteidigung demokratische Selbstverwaltungsstrukturen. Auf einer Pressekonferenz erklärte die Demokratische Autonome Versammlung Şengal die Einführung der demokratischen Selbstverwaltung der Êziden...

Read more

Trump verschärft Militärstrategie

24-08-2017 Hits:145 International

"Wir bauen keine Nation mehr auf – wir töten Terroristen!" In einer Fernsehrede vor US-Soldaten verkündete der US-Präsident Donald Trump die weitere Stationierung von amerikanischen Truppen in Afghanistan mit deutlich...

Read more

Herzinfarkte durch Verkehrslärm

16-08-2017 Hits:132 Umwelt

Experten schätzen, dass allein in Deutschland jährlich etwa 4.000 Herzinfarkte auf Verkehrslärm zurückzuführen sind. Auch beim Pkw-Lärm erlaubt das heutige Zulassungsverfahren massive Tricksereien der Autokonzerne. Gemessen wird nur der Geräuschpegel...

Read more

Feiger faschistischer Anschlag

15-08-2017 Hits:135 International

Am 12. August, raste der Neofaschist James Alex Fields jr. mit seinem Auto in eine Gruppe antifaschistischer Demonstranten in Charlottesville in der Nähe der US-Hauptstadt Washington D.C. Der faschistische Attentäter tötete die...

Read more

oktoberrevolution100kl

junge Welt

  • Agrarpolitik: Friss und stirb
    Am Wochenende werden in Berlin wieder Zehntausende für eine »Agrar- und Ernährungswende« demonstrieren. Kontroverse um Glyphosat hält an
  • Jetzt aber Abo: »Afrikaner, Indianer etc.«
    Am vergangenen Wochenende fand die XXIII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin statt. Darüber berichtete keine einzige der anderen überregionalen deutschen Tageszeitungen.
  • Kommentar: Schwenk auf AfD-Position [Online-Abo]
    Rund 60.000 Menschen werden Nachzugsrecht und Schutz der Familie von einer großen Mehrheit im Bundestag verweigert. CDU und CSU wollen Abschreckung um jeden Preis. Die Unterschiede zur AfD sind marginal.